Klavierhaus Rudolf Reisinger
Ein Unternehmen mit Tradition

Besuchen Sie das Klavierhaus in der Hans Hruschka Gasse 11 in Himberg

Es war die Hochblüte der Klavierbaukunst als Rudolf Reisinger im Jahr 1923 das gleichnamige Klavierhaus gründete. Heute, 90 Jahre später, bleibt das Klavierhaus immer noch den Idealen des Gründers treu. Die seit 30 Jahren im Unternehmen tätige und heutige Firmeninhaberin „Birgit Slovencik“ ist Garant dafür, dass heute wie damals das Klavierhandwerk in ungebrochener Tradition ausgeübt wird.

Es zählt zum Alltag des Unternehmens, dass Klaviere wie „Bösendorfer“, „Bechstein“, „Steinway“, „Schimmel“, „Blüthner“, „Ehrbar“ und wie sie auch alle heißen mögen, durch die Werkstatt und den Ausstellungsraum ziehen.




Top